Au-Pair Reisen die Dritte

Unser Au-Pair hat mir heute beim Frühstück nebenbei mitgeteilt, dass sie am letzten Schultag vor den Osterferien nach Hause in Urlaub fliegt. Auf meine überraschte Frage für wie lange kam die total beunruhigende Antwort:“ Rückflug habe ich noch nicht gebucht mache ich später“

Ok damit war ich dann auch ohne Kaffee wach. Bin ich paranoid oder höre ich da einen taktischen frühen Rückzug leuten?!?!?!?!?

Habe erstmal gar nicht groß reagiert und auf weiter Nachfrage zumindest einen ungefähren Termin bekommen und die Frage wie lange die Ferien gehen.  Ach ja und die Info der Flug wäre 2 Tage früher viel billiger gewesen. Hätte  Frau vorher gefragt, hätte ich ja vielleicht auch ja gesagt, aber offensichtlich wird sprechen überschätzt.

Egal als ich heute Nachmittag nach Hause komme sind dafür alle Sofakissen gewaschen und die Wohnung piko bello aufgeräumt. Hatte ihr heute Nachmittag frei gegeben, da sie auf eine Ausstellung in die Nachbarstadt wollte.  N. schafft mich. Ich werde aus ihr nicht schlau. Reagiere ich über oder brütet sie was aus und sagt es nicht ?  Ok also abwarten und mal wieder das Beste hoffen, mit dem Schlimmsten rechnen und das Chaos dann nehmen wie es kommt.  Und vielleicht ist es ja wirklich nur die „normale“ Art als Au-Pair eine Reise zu organisieren.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

3 Antworten to “Au-Pair Reisen die Dritte”

  1. hostmam Says:

    Ähhh…. wer von euch beiden legt eigentlich die Urlaubszeiten fest? Ich finde auch das hört sich an, als ob Du Dich mal nach einer Nachfolgerin umschauen solltest. Aufgeräumte Wohnung kann auch heissen „Jetzt bloss keinen Ärger riskieren wegen Kleinigkeiten – der echte Stress kommt noch“
    Wann wäre denn ihr Jahr rum?
    Eine Abflug ohne das Rückflugticket gesehen zu haben, fände ich bös stressig. Ich geb zu ich würd ja nachnerven, denn auch die Rückflüge werden ja nicht billiger, oder?

  2. aupairfamilienrw Says:

    Die Urlaubszeit ist schon ok. Wir haben die Regel in den Schulferien kann sie frei nehmen, das stört mich jetzt weniger und wir hatten darüber auch mal allgemein über das Thema Heimaturlaub über Ostern gesprochen. Mich macht eben nur das One Way Ticket nervös. Ihr Jahr läuft noch bis Mitte Juli. Wir wechseln wenn irgend möglich in den Sommerferien wegen der Einarbeitungszeit.

    Ich warte mal ab, gerade ist sie total begeistert von ihrem Kulturevent wieder nach Hause gekommen und die nächsten zwei Tage werden für sie anstrengend, da brauchen wir beide kein Krisengespräch und vielleicht bin ich ja auch wirklich paranoid. Morgen habe ich den ganzen Tag Konferenz und am Donnerstag muss sie die beiden Damen allein ins Bett bringen, da der Gatte und Ich dann Kulturabend haben 🙂

  3. Anna-Lena Says:

    Also ich habe meine Reiseplanungen immer Wochen vorher angekuendigt wenn es ausserhalb der normalen Routine war. Ganz einfach um sicher zu gehen, dass das dann auch in Ordnung ist. Fast immer haben wir auch eine Loesung gefunden die fuer beide Seiten gut war, sonst halt nen Kompromiss geschlossen.

    Meine Wochenendplanung muss aber fuer meine Gasteltern aehnlich gewirkt haben. Ich hatte meistens Montags nen Plan fertig, hab den Dienstag den anderen in der Sprachschule vorgestellt und dann erst so gegen Freitag von allen gewusst ob sie mitwollen (und vor allem koennen!) und dementsprechend teilweise nochmal komplett umplanen muessen. Allerdings war bei mir Verlass darauf, dass jedes Wochenende ne Tour stattfand und ich weg war ;). Was genau ich mache haben meine Gasteltern aber immer erst am Fruehstueckstisch erfahren. Lustigerweise wird aber wohl immernoch von meiner Reiselust gesprochen :D.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: