Warum darf man Polizisten nicht duzen?

Gute Frage fanden meine Schüler. Sie haben nämlich überhaupt nicht verstanden warum das nich ok sein sollte.  Überhaupt verstehen sie nicht warum soviel Aufhebens um Du und Sie gemacht wird. Man kann doch eingentlich jeden duzen. 

Mein Versuch ihnen etwas über allgemeine Höfflichkeitsformen,  Respekt (sonst eins ihrer Lieblingsworte)  gegenüber der soziale Rolle des Polizisten und Hierachien  zu erzählen war wohl 2-3 Nummern zu hoch.  Und meine Aussage, dass ich normalerweise jeden erstmal mit  Sie anspreche stieß auf völliges Unverständnis. 

Manchmal frage ich mich, was bringen die Eltern ihren Kindern eigentlich bei.  Für mich war es selbstverständlich Erwachsene, abgesehen von Verwandten und wirklich  sehr guten Bekannten, mit Sie anzusprechen. Als ich mit 14 den Vater meiner besten Freundin als Lehrer bekommen habe war es kein Thema ihn privat zu duzen und in der Schule selbstverständlich mit Sie anzusprechen.  Für meine Schüler ist es aber offensichtlich häufig nicht mehr selbstverständlich. Es passiert immer wieder, dass man als Lehrerin geduzt wird. Ich weise dann immer bestimmt darauf hin, dass ich das nicht akzeptiere und ernte dann erstaunte Gesichter.  Meist in Kombination mit „Ich wollte Sie aber nicht beleidigen“. Glaube ich auch, aber trotzdem ist es nicht in Ordnung.  Bin ich jetzt spießig oder habe ich einen Trend zur „Amerikanisierung“ verpasst. Wobei auch dort sehr genau zwischen Hierachien unterschieden wird. Nur eben mit anderen Fomulierungen.

Respekt ist auch so ein Wort das meine Schüler anders definieren als Ich.  Und die Idee, dass man sich Respekt verdienen muss und zwar unabhängig vom Alter,  aber erwarten kann von anderen respektvoll behandelt zu werden ist auch viel zu kompliziert.  Sie können nicht verstehen, wie ich  vor einem Schüler der Klasse 5 mit einer sehr harten Lebensgeschichte aber großer altersuntypischer Reife mehr Respekt habe, als vor einem 18jährigen der sich verhält wie ein Kleinkind.  Ich glaube sie verwechseln oft Angst mit Respekt. Respekt kann ich nämlich nicht erzwingen ich muss ihn mir erarbeiten.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

3 Antworten to “Warum darf man Polizisten nicht duzen?”

  1. Saila Says:

    Hallo,
    ich lese hier schon von Anfang an mit und bin selbst Au-Pair in Dänemark, gehe im April mit der Familie nach Spanien.
    Ich denke, dass es heutzutage einfacher ist für die Kids, die Lehrer zu duzen. Das hat vielleicht nicht mal was damit zu tun, dass sie einen nicht respektieren, sondern eher, dass es einen dann leichter fällt. Wobei das natürlich von Kind zu Kind anders ist.
    In Finnland wird man grundsätzlich geduzt, es sei denn die Menschen sind sehr alt oder irgendein hohes, politisches Tier.
    Man duzt einfach jeden. Egal ob im Supermark, im Musum, an der Kinokasse oder im Fitness-Studio. Es ist einfach gang und gebe.
    Ich glaube sogar, dass die Lehrer mit Vornamen angesprochen werden. Hier in Dänemark ist es nicht anders. Die Lehrer werden mit Vornamen angesprochen.
    Schlimm finde ich es nicht, so lange man als Kind noch weiß, wie man sich richtig und respektvoll zu verhalten hat, wieso nicht?!?
    Aber das ist meist der Punkt der dann leider nicht klappt 😦

    Ist aber nur meine Meinung und ich bin selbst erst 22 und sehe die Dinge vielleicht etwas anders 😉

    Nichts für ungut, ich finde deinen (ja, ich bin so frei und duze dich jetzt) Blog übrigens wirklich sehr toll und es ist gut mal aus der Sicht einer Gastmutter zulesen 🙂

  2. aupairfamilienrw Says:

    Hallo

    Danke für deine Antwort. Ich habe kein Problem damit wenn mich jemand duzt. Aber in Deutschland ist eben im Gegensatz zu Skandinavien nicht allgemein üblich. Und wenn du einen Polizisten duzt und nicht Dieter Bohlen bist kostet das 500€ oder im Falle eines Vorstellungsgesprächs wahrscheinlich den Ausbildungsplatz. Daher meine „Sorge“ um meine Schüler.

    Und persönlich finde ich es auch angenehmer zum Bespiel meinen Chef mit Sie anzureden. Denn so wird im positiven Sinne eine professionelle Distanz gewahrt. Denn Du A….loch sagt sich sehr viel schneller als Sie A…loch. Und meine Schüler über die ich hier schreibe sind zwischen 16 und 25 Jahre. Also keine Grundschulkinder die noch „bemuttert“ werden müssen.

  3. einLeser Says:

    Wenn man Polizisten Duzt, muss man dem Duzenden nachweisen, dass es abfällig gemeint war. Wenn einem mal ein Du rausrutscht kommt dabei wohl keine 500EUR Strafe raus, sonst werd ich Polizist & zieh nach Köln.. 😉

    Ich finde es nicht rational, warum Duzen ein Ausdruck von Respektlosigkeit sein soll.
    Leute die das behaupten haben wohl keinen Respekt vor ihren Eltern, Kindern und vor ihrem Partner.
    Es kann negativstens als Zeichen von Distanzlosigkeit ausgelegt werden, wie zum Beispiel das Annähern auf 30cm, oder Gähnen ohne Hand vorm Mund, aber das wird auch hoffentlich keiner als „Beleidung“ vor Gericht durchbringen können..
    Von wann sind eigentlich diese „Beleidigungs“ Urteile und diese Ansichten? Aus den 60ern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: