Wann kommt der Frühling?

So langsam habe ich  und der Rest der Familie vom Winter und Schnee die Nase voll. Ich mag Schnee und die Kinder finden es auch super Schneemänner zu bauen oder Schlitten zu fahren, aber so langsam reichts. 

Denn bei allen schönen Sachen, der Schnee hat auch Nachteile. Unser Au-Pair und die zwei kleinen Damen sind noch unmotivierter zu laufen als normal. Man kann weder Laufräder noch andere Kinderfahrzeuge nutzen und vor allem die Kinder sind viel zu viel im Haus. Und hier bekommen alle langsam aber sicher einen Lagerkoller. 

Im Frühjahr und Sommer mache ich am Nachmittag nur die Gartentür auf und Kinder und Au-Pair können im Garten spielen, toben sich eben einfach amüsieren und nebenbei auspowern. Jetzt findet dies mit dem typischen Nebenwirkungen im Haus statt. Und dabei gibt es natürlich auch den ein oder anderen Kolateralschaden. Zum Beispiel Sofafedern, Spielzeuge und vor allem die Nerven der anwesenden Erwachsenen.  Sind eingentlich nur meine beiden so schrill und laut?!?!?

Klar kann man auch bei diesem Wetter rausgehen. Tun wir auch, aber allein 2 Kinder in Schneeanzüge, Handschuh, Mütze und Schal zu verpacken. Dann feststellen, das Kind 1 noch mal eben aufs Klo muss und Kind 2 jetzt schon keine Lust mehr hat nach drausen zu gehen.  Danke da freue ich mich auf den Sommer.   Tür auf und los.  

Und so langsam gehen mir auch die Ideen für witzige Spiele und Bastelideen für schlechtes Wetter aus. Und die Kinder wollen auch wieder richtig auf den Spielplatz, auf Bäume klettern, Radfahren … eben alles was seit 2 Monaten nicht geht.

Und länger als 1-2 Stunden kann man bei diesem Wetter wirklich kaum drausen bleiben. Denn sonst ist entweder das Au-Pair krank oder 1-alle Kinder oder wie gerade die gesamte Meute. Habe ich schon gesagt, dass ich mich auf den Frühling freue. 

Spannend wird dann die Frage ob unser Au-Pair sich noch mal aufs Fahrrad traut. Sie kann nämlich nicht fahren und bisher hatte sie zuviel Angst es zu lernen. Aber nach diesem Winter und den langen Spaziergängen mit zwei bockigen Kleinkindern ist die Motivation einen Anhänger ziehen zu können vielleicht gewachsen. 🙂 

Wir lassen uns überraschen und schauen wer eher fährt. Unsere Kleine die schon jeden Tag fragt wann der Schnee endlich weg ist und sie Fahrradfahren lernt oder unser Au-Pair.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort to “Wann kommt der Frühling?”

  1. Sarah Says:

    „Sind eingentlich nur meine beiden so schrill und laut?!?!?“

    Uff, da kenn ich welche bei denen ich mich das selbe frage 🙂

    Ich kann es auch nicht erwarten, wieder mit den Kids nach draußen zu kommen. Bis dahin werden wir noch viele Indoor-Schatzsuchen, Zimmer-Camping und Verstecke-durchs-ganze-Haus veranstalten.
    Bald ist Ostern, bis dahin hat der Frühling bestimmt seinen Weg gefunden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: