4 Kinder für 3 Tage und 1 Trampoline

Nachdem wir ja die letzten Tage richtig gemütlich und Kinderfrei in den Tag leben konnten, haben wir jetzt für 3 Tage noch mein Patenkind und seinen großen Bruder mit an Bord. Die beiden sind schon 7 und 12, also richtig Schulkinder und sooooo cooool für unsere Damen.

Und die beiden großen Jungs scheinen tatsächlich Spaß daran zu haben mit unseren beiden kleinen Hexen zu spielen.  Denn seit gefühlten 1.5 Sekunden nach Austeigen aus dem Auto sind alle Kinder nur noch an einem Ort zu finden. Dem Trampoline.  Sie sind gestern Abend schon mindestens 2 Stunden gesprungen und heute nach dem Frühstück war auch der ersten (und bisher einzige Wunsch) das Trampoline. 

Ich bin gespannt wie lange es gut geht, aber bisher wird mein Vorurteil bestätigt, je mehr Kinder zum spielen da sind um so einfacher ist es eigentlich sie zu beaufsichtigen.  Am Nachmittag werden wir wohl das gute Wetter nutzen und den Grill anwerfen und dann mal schauen.

Von unserem Au-Pair haben wir immer noch nichts gehört und so langsam werde ich ein bischen nervös. Eigentlich wollte sie jetzt auf dem Weg nach Wien sein und uns mitteilen wann und wo wir sie abholen können. Aber wahrscheinlich kommt diese Info wie immer ca. 10 Minuten vorher per SMS.

Ach ja unser Au-Pair für den Sommer hat ihr Visum erhalten und plant jetzt ihre Anreise. Ich bin so gespannt und sie offensichtlich auch. Sie möchte auf jeden Fall direkt am ersten Tag ihres Visum kommen 🙂  und wir freuen uns auch schon auf Sie.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: