Schlaf Au-Pair Schlaf die Gastmutter ist das Schaf

Gestern war es mal wieder so weit, bei unserem Au-Pair ist Schlaftag angesagt. Nachdem der Gatte ja schon länger vermutet, dass die Gute den halben ganzen Morgen verschläft sobald wir alle das Haus verlassen, bekamen wir gestern mal wieder eine Livevorführung.

Der Gatterich ist gestern Morgen todmüde nach 3 Stunden Schlaf in 6 Etappen aus dem Dienst gekommen und hat sich gegen Mittag hingelegt. Unser Au-Pair hat in der Zwischenzeit für 30 Minuten demonstrativ den Staubsauger/Putzeimer geschwungen und ward ab dann nicht mehr gesehen. Ist auch ok, da sie ja ab 9.45 frei hat bis Nachmittags. Daher müsste sie gar nicht demonstrativ putzen wenn er kommt, denn eigentlich hat sie das ja längst erledigt  😉

Ich bin um 14.00 Uhr nach Hause gekommen und habe etwas zu essen für uns Erwachsenen gemacht und sie zum Essen gerufen. Keine Reaktion.

Um 14.45 war immer noch nichts von ihr zu sehen, dabei sollte sie um 15.00 die große Hilfe vom Turnen abholen und vorher noch die kleine Hexe am Kiga. Für den Weg Haus-Kiga braucht man mindestens 10 Minuten (in Au-Pair Geschwindigkeit eher 15-20) und dann muss sich die kleine Hexe ja auch noch anziehen und beide müssen zurück zur Turnhalle noch mal mindestens 10 Minuten Weg.   Selbst wenn sie clever ist und sich denkt wenn ich um 15.10 ankomme haben die Erzieher die Kinder beim Turnen schon angezogen finde ich es einfach eine Frechheit.

Wir hatten gerade beim Essen darüber nachgedacht wie wir den gemeinsamen Familiennachmittag verbringen wollten und ob wir unserem Au-Pair vielleicht früher frei geben. Normalerweise hat sie von 14.30- 17.30/18.00 Uhr  Arbeitszeit.

Jetzt hatten wir mal wieder die Nase voll.  Ich bin also mit dem Auto zum Kiga und zur Turnhalle und der Gatte hat in der Küche gewartet bis unsere Diva erschienen ist.  Um 14.55 kam sie nach unten und fragte gnädig „Ob sie denn jetzt die Kinder abholen müsse“    ??????????????????????????

Ok sie wusste dass wir zu Hause sind und wahrscheinlich findet sie es unmöglich, dass wir sie laufen lassen, wenn wir doch gemütlich mit dem Auto fahren können. Aber 1.  es war ihre Entscheidung nicht Fahrrad fahren zu lernen und 2.  Es ist ihre Aufgabe die Kinder nachmittags abzuholen und 3.  Wenn es sie stört dan soll sie bitte vorher etwas sagen.

Ok, wir kommen also gegen kurz nach 15.00 Uhr alle wieder zu Hause an. Die Kinder haben Hunger und Durst und der allgemeine Nachmittagstrubel setzt ein. Und was mach unser Au-Pair?

Steht ein bischen hilflos in der Küche und spricht kurz mit den Kids und dann… Genau sie geht wieder in ihr Zimmer und schläft weiter.   Während wir als Familie im Garten arbeiten und mit den Kids spielen. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass sie sich in dieser Zeit der Wäsche widmet, aber nein als ich gegen halb sechs bei ihr klopfe um etwas zu fragen liegt sie im Bett.

Später murmelt sie dann etwas von “ Es tut mir leid, dass ich eingeschlafen bin ich weiss auch nicht wie das passiert ist“ Ich schon, sie legt sich ins Bett und macht die Augen  zu .

Aber wir können ja auch „nett“ sein.  Da sie ja jetzt den ganzen Nachmittag verschlafen hat, haben der beste aller Gatten und Ich eben beschlossen am Abend noch spontan Essen zu gehen und sie durfte Babysitten.   Das sie eigentlich gerade top gestylt auf dem Weg zu ihrem Freund war, war mir nach diesem Nachmittag ziemlich egal.  Der musste dann eben seinen romantischen Abend mit ihr auf unserer Couch verbringen.

Diese ständige Unpünktlichkeit macht mich wahnsinnig. Und das schlimme ist ja, reden wird nicht helfen. Das hatten wir ja in den letzten Wochen oft genug.  Aber sie einfach 7 Wochen eher nach Hause schicken dafür bin ich noch nicht sauer genug.    Ich hoffe für Sie und uns, dass dieses Verhalten nicht beständig schlimmer wird, denn dann könnte ich doch sehr ernsthaft darüber nachdenken ihren Flug umzubuchen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

3 Antworten to “Schlaf Au-Pair Schlaf die Gastmutter ist das Schaf”

  1. hostmam Says:

    Oh – wie ich Dich verstehen kann. Aber sieben Wochen sind eine ziemlich lange Zeit.
    Ich würde schon noch einmal betonen, dass ihr auch für die letzten Wochen vernünftige Arbeit erwartet und 3-4 h am Nachmittag kann man schon topfit durchhalten – auch wenn man SEHR müde ist.
    Und auch wenn drohen echt nervig ist – sie erwartet ja auch 100% Leistung von euch – dann könnt ihr das gleiche einfordern…

    Aber das ist schwer – ich hoffe ihr bekommt das besser hin als ich damals….

  2. ap-familie Says:

    Ja, das ist doch der typische Jahres-End-Hänger… Leider habe ich auch keine Idee, wie man den vermeidet. Wir haben uns überlegt, einen attraktiven Bonus am Ende des Jahres in Aussicht zu stellen, der aber nur erfolgt, wenn tatsächlich bis zum vereinbarten Endtermin geblieben wird. (Zuschuss zum Sprachkurs, Zuschuss zur Heimreise, hast Du andere Ideen?). Vielleicht kann man mit Verweis hierauf noch etwas erreichen, nach dem Motto: Entweder Du reist Dich zusammen oder Du fliegst tatsächlich zum einen früher, zum anderen bekommst Du dann natürlich xyz nicht. Andererseits: Sie scheint ja nicht erst seit gestern unpünktlich zu sein – in den letzten 7 Wochen wirst Du sie vermutlich auch nicht mehr ändern.

  3. aupairfamilienrw Says:

    Die Rückreise zahlen wir eigentlich immer wenn das Jahr normal zu Ende geht. Und es ist ja auch nicht so, dass sie gar nichts mehr macht. Mich macht eher das ständig auf und ab wahnsinnig.

    Und die Zuckerbrot und Peitsche Methode ist so überhaupt nicht nach meinem Geschmack und Verständniss von Zusammenleben. Obwohl ich gestehe, manchmal lockt es mich schon, besonders wenn mal wieder Frust angesagt ist.

    Gestern hat ihre Schwester ihr Visum für einen Besuch bei uns bekommen, vielleicht ist das ja das Hightlight auf das sie sich freuen kann und was die Laune hebt.

    Heute war auf jeden Fall ein guter Tag. Sie war mit den Kids auf dem Spielplatzt und alle 3 hatten glaube ich richtig Spaß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: