Hausputz

Wir haben eine neue Putzfrau. Und bisher habe ich echt ein gutes Gefühl.   Sie ist heute zum 2. Mal da und bisher hinterlässt sie strahlend saubere Räume.  Sie denkt mit und findet alle „Faulstellen“ in unserem Haushalt.

Heute sollte sie das TV Zimmer putzen und machte sofort den Vorschlag, auch die Gardinen zu waschen und die Gläser im Glasschrank mal durch zu spülen.  Und jetzt glänzt unser Heimkino. 🙂

Als nächstes nimmt sie sich das Au-Pair Bad vor.  Und das ist harter Tobak, denn dort klebt der Kalk von 11 Monaten. Unser Au-Pair macht ihr Bad zwar sauber, aber der Kalk ist ihr Feind. Sie wischt nur leicht über die Waschbecken, WC und Dusche. Aber Wände und Armaturen sehen gruselig aus.  Bin gespannt ob ich unser Bad gleich wieder erkenne.

Kann es noch gar nicht fassen, dass wir so ein Glück haben und diese Putzfee in der Nachbarschaft gefunden haben.  Bis zu den Ferien darf sie jetzt 1x die Woche kommen und die ganzen Baustellen aufarbeiten, die wir im Laufe der letzten Monate angehäuft haben und dann ist der Plan, dass sie alle 14 Tage kommt und sich an die „Großen Aufgaben“ macht.  Fenster putzen, Bäder grundreinigen, Keller sauber machen,  Parkett pflegen, Küche und Speisekammer aufräumen und sauber machen. Eben all das was definitiv keine Au-Pair Aufgabe ist und wofür mir die Zeit und Lust fehlt.

Der Plan ist, sie immer Freitags kommen zu lassen. Dann kann unser Au-Pair die Kinderzimmer gründlich aufräumen und staubwischen und die Putzfee kann danach staubsaugen.

Und unser Au-Pair kann ihr helfen und den ganzen Kinderkram der sich im Laufe der Woche in der Wohnung verteilt wieder an seinen Platz bringen.  Denn staubsaugen und staubwischen wird weiter Au-Pair Aufgabe bleiben.

Drückt uns die Daumen, dass es auch weiterhin so gut läuft. Denn eine gute Putzfee ist schwer zu  finden.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: