Ferien

Ich kann es noch gar nicht richtig glauben, aber seit heute Nachmittag 16.00 Uhr habe ich Ferien. Das bedeutet ganze 6,5 Wochen keine Schule, keine Verpflichtungen, keine Termine. Einfach in den Tag leben und sich Zeit für Kleinigkeiten nehmen können.

– Zeit dem Rythmus der Kinder nachzugeben und einfach stundenlang zu spielen, vorzulesen …..

– Zeit für gemeinsame Frühstücke mit der Familie und anschließend mit dem besten Gattten noch eine zweite Kanne Kaffee kochen, weil man am Küchentisch „versackt“ ist.

– Zeit  in der Hängematte einen guten Krimi zu lesen

– Zeit die 100 Punkte Liste aus dem letzten Urlaub zu suchen und einige Punkte abzuarbeiten

– Zeit für einen Zeltausflug in den Garten

– Zeit alte Freunde zu besuchen oder zumindest anzurufen

– Zeit für ausgiebige Kochevents in meiner neuen Küche

Das schöne auch der Gatte hat wenn er Morgen aus dem Dienst kommt 3,5 Wochen Urlaub.  Fast 4 Wochen ohne Au-Pair, es ist schon fast 4 Jahre her, dass wir diese Situation hatten.

Heute überwiegt eindeutig noch die Trauer, dass unser Au-Pair Morgen fahren muss. Aber Ich freue mich auch darauf wieder nur als Kernfamilie zu leben. Ich werde sicher an vielen Stellen unser Au-Pair vermissen, aber ich werde auch die „Freiheit“ genießen einfach in den Tag zu leben, ohne Arbeitsplan, ohne Absprachen, ohne Rücksichtnahme.

Und nach 4 Wochen werde dann entspannt und glücklich unser neues Au-Pair vom Flughafen abholen. Denn nach 4 Wochen Kids 24 Stunden / 7 Tage werde ich  Hilfe und Entlastung sicher auch wieder richtig zu schätzen wissen.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Ferien”

  1. Beste Freundin Says:

    Huhu meine Liebe,

    ich wünsche euch heute einen „schönen“Abschied,hoffe,deine beiden Süßen sind wieder relativ fit????Bin in Gedanken bei euch!!!

    Den Urlaub habt ihr euch verdient,geniesst ihn!

    Wir telefonieren!

    Dicke Umarmung und viele liebe Grüße,auch nochmal an euer Au pair,

    beste Freundin

  2. Die Süddeutsche Says:

    …ich wünsche Euch einen phantastischen Start in die Ferien – den habt Ihr euch redlich verdient…auch ganz liebe Grüße von mir ans Aupair und einen guten Heimflug.

    Dicken Kuss an die kleine Hexe und an die große Hilfe!

    Drück Euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: