Wir inhalieren wieder

Unsere kleine Hexe hat leider passend zum  4. Geburtstag eine Erkältung aus dem Kiga mitgebracht. Und da sie mit kindlichen Asthma gesegnet ist, sitzen wir um 4.16 Uhr zum dritten Mal diesen Abend/Nacht in der Küche und inhalieren.    Sie hat zum Glück gemerkt, dass es ihr gut tut und will von selbst inhalieren.

3 Kreuze, dass wir unseren eigenen Pariboy haben.   Die kleine Hexe erträgt es wie immer mit Fassung hat sogar noch recht gute Laune und versucht beim inhalieren zu plappern.

Advertisements

Schlagwörter: ,

2 Antworten to “Wir inhalieren wieder”

  1. Julia Says:

    Gute Besserung. Da ist sie aber tapfer, ich hab das als Kind gehasst und das nur sehr widerwillig inhaliert.

    • aupairfamilienrw Says:

      Ja sie ist wirklich hart im nehmen. Ganz anders als ihre große Schwester. Wenn die kleine Hexe sagt ihr tut was weh, oder sie fühlt sich krank, dann ist es auch ernst.

      Die große Hilfe ist da ganz anders. Sie jammert immer sehr gerne und genießt den sekundären Krankheitsgewinn. Aber wenn sie was wirklich fieses hat, dann steckt sie das auch erstaunlich gut weg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: