Weihnchten als Arztfrau

Heute ist erster Advent und als gute Artzfrau feiere Ich mal wieder mit den Kindern allein. Denn der beste aller Gatten darf sich im Krankenhaus um die Opfer der Vorweihnachtszeit kümmern.  Zum Glück ist meine Schwester auch mal wieder Strohwitwe. Ihr Mann arbeitet im Blaulichtgewerbe und daher kennt sie die Freuden dieser Dienste auch zu genüge.

Aber wir lassen uns die Laune nicht vermiesen und werden hoffentlich gleich trotzdem mit Kindern und Au-Pair einen schönen Adventskaffee feiern. Ich plane sogar die Blockflöte auszupacken und die ersten Weihnachtslieder zu spielen. 🙂

Ansonsten hatten wir gestern einen wunderschönen Abend  im Kino und haben uns trotz diverser kleiner Wehwehchen eigentlich alle gut amüsiert.  Leider bekommt der dumme Spruch : „Ich werde alt“  so langsam ziemlich viel Realität. Oder warum bekomme Ich immer wahlweise Magenschmerzen,  Kopfweh oder Grippe, wenn ein schönes Event geplant ist?   Egal wir hatten Spaß und Ich hoffe bis zum nächsten Wochenende bin Ich wieder fit. Denn dann wollen wir alle zusammen in den Harz fahren.  Die Kinder machen Urlaub bei Oma und Opa und das Au-Pair hat 3 Tage sturmfreie Bude 🙂

Advertisements

Eine Antwort to “Weihnchten als Arztfrau”

  1. Lidi Says:

    Halli Hallo,

    ich bin seit einigen Wochen eine begeisterte Leserin deines Blogs =).
    Ich werde wohl nächstes Jahr ein Au Pair-Jahr machen und habe mir gaaanz viele Tipps von deiner Seite geholt. Echt große klasse, unglaublich interessant und fast schon süchtig-machend =).

    Ich wünsche dir eine wunderbare Vorweihnachtszeit und dass dir die Lust am Bloggen nie vergehen möge =).

    Liebe Grüße,
    Lidi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: