Ruhige Tage

Da wir hier alle nicht besonders jeck sind, nutzen wir die tollen Tage eher zum Erhohlen.  Die Kinder haben heute keinen Kiga und die Schule hat auch geschlossen. Daher hat unser AP einen extra freien Tag und ist mit Schatzi schon seit Samstag unterwegs nach Berlin und wir machen es uns zu Hause gemütlich.

Es ist einfach ein tolles Gefühl wie entspannt solche Tage sein können. Wir haben ausgeschlafen, gemütlich gefrühstückt und dann einfach in den Tag gelebt.  Gerade sind 2 Nachbarskinder zu Besuch und lesen unseren Damen ein Buch vor.  Die Bewunderung über diese Fähigkeit steht beiden ins Gesicht geschrieben.   Tja noch ein Jahr und dann kann hoffentlich die große Hilfe der kleinen Hexe auch vorlesen.

Ich habe heute ein bischen Wäsche erledigt, die Wohnung vom größten Wochenendchaos  erlöst und kurz eingekauft.  Und mir fällt immer wieder auf wieviel leichter unser Alltag geworden ist, seit die Kids beide Ü4  sind.  Man kann sie für kurze Zeit aus den Augen lassen und sogar riskieren für 10 Minuten zum Bäcker zu flitzen ohne alle mitzunehmen.   Eine riesen Erleichterung. Und diese Momente machen mir Mut für die Zeit nach Olga.  Denn genau für diese Kleinigkeiten hatten wir in den letzten Jahren immer ein AP.  Und genau diese Kleinigkeiten haben unsere APs zu einem großen Gewinn für die Kinder und Eltern gemacht.  Und für diese Hilfen war man auch gerne bereit die „Nachteile“ eines APs in Kauf zu nehmen.

Seit ein paar Monaten brauchen wir die Hilfe unseres Au-Pair aber  immer weniger. Natürlich ist sie weiterhin eine Hilfe und es ist schön sie hier zu haben, aber wir sind nicht mehr 100% auf ein AP angewiesen.  Ein schönes und befreiendes Gefühl.  Die Kinder ziehen sich allein an,  sie helfen immer mehr in der Küche beim Tisch decken, Spülmaschine ein- und ausräumen und sind auch sonst schon sehr selbstständig.   Und vor allem die Kinder genießen diese Selbstständigkeit.  Sie spielen stundenlang allein im Garten oder Kinderzimmer, wollen auch immer öfter ihre Ruhe haben und werden einfach groß.

Aber zum Glück nicht so groß, dass sie nicht auch noch gerne mit Olga oder Uns  spielen, kuscheln und  basteln 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: