Kleine und große Abschiede

Heut hat unser AP zum letzten Mal Sprachkurs und sie ist nicht hingegangen, weil sie keine Abschiede mag.  Aber mit diesem Tag hat jetzt der Countdown entgültig begonnen.  Ab jetzt werden ständig kleine und größere Abschiede und „letzte Male“ kommen.   Und jeder für sich ist  ein emotionaler Moment und Anlass zurück zu schauen und zu überlegen und erkennen wie sehr Olga sich in diesem Jahr verändert hat und in welchen Bereichen sie immer noch die Alte ist.

Und nicht nur für Olga auch für die große Hilfe kommen die Abschiede näher. Heute hat sie ihre Kiga Abschluss Übernachtung und damit zum ersten Mal richtig verstanden, dass sie bald nicht mehr in den Kiga geht.  Da sind schon die ersten Tränchen geflossen.   Aber zum Glück freut sie sich auch riesig auf die Schule und ich denke fast 6 Wochen Sommerferien werden den Abschiedsschmerz  von Kiga und Olga überwinden helfen und dann kommt der Start in ein neues spannendes Abenteuer und bei Olga mit ihrem FSJ genauso.

Aber die letzten Wochen sind von Wehmut und einer leicht melancholischen Stimmung geprägt.  Ich merke es an mir selbst immer daran, dass ich sehr nah am Wasser gebaut bin und immer mal wieder ein Tränchen verdrücken muss.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: