100 000 Besucher DANKE

Hätte mir jemand vor gut 2 Jahren gesagt, dass 100 000 Besucher meinen kleinen Blog besuchen werden hätte ich ihn ausgelacht.

Ich habe das Abenteuer Blog gewagt, weil ich es spannend fand, wie andere meine Gedanken und Erfahrungen sehen und weil ich fand, dass es viel zu wenig Blogs über berufstätige Mütter gab.  Aber in erster Linie  war der Blog  als Familientagebuch für mich und evt. später mal die Kinder  geschrieben und gedacht, das auch fremde meinen Blog lesen würden war eher eine spannende Möglichkeit. ABer wer sollte sich schon für mich interessieren ;).   Mittlerweile ist der Blog  eine wilde Mischung aus,  Familientagebuch,  Gastfamilienratgeber,  Gedankenbox geworden. Mit dem Abschied vom Gastfamilie sein, passt zwar der Titel nicht mehr wirklich, aber ich möchte nicht umziehen oder umbenennen, also werde ich  weiter meine Gedanken hier ordnen,  einfach mal Dampf abzulassen oder euch mit meinen alten AP Geschichten beglücken.

Danke an alle bekannten und unbekannten treuen  Leser, ihr motiviert mich weiter zu schreiben,  gebt mir wertvolle Tips und manchmal auch den nötigen Tritt in den Hintern.  Ihr seit das Salz in der Suppe dieses Blogs.  Denn ohne Kommentare ist bloggen nur halb so schön.

 

Advertisements

4 Antworten to “100 000 Besucher DANKE”

  1. Jan Says:

    🙂
    Glückwunsch.

  2. LittleF Says:

    Glückwunsch!
    Ich bin hauptsächlich stiller Leser, gern immer wieder amüsiert über die Aktionen der Aupairs oder der Kinder 😉
    Weiterhin ein schönes Familienleben wünscht
    LittleF

  3. alamne Says:

    Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

  4. Marc Says:

    Gratuliere zum Jubiläum!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: